Gesamtzahl der Seitenaufrufe

Samstag, 14. Mai 2016

3.+4. Woche 365 Tage ohne...

Mittlerweile geht nun auch schon die vierte Woche von 365 Tage ohne... zu Ende und ich muss gestehen...bis jetzt habe ich es auch noch nicht ansatzweise vermisst Klamotten zu shoppen.

Eher im Gegenteil, als bei uns diese Woche die Sonne nur so ihre Strahlen vom Himmel pfefferte und die Temperaturen schlagartig in die Höhe schnellen ließ, stand ich nicht wie sonst vorm dem Schrank und jammerte: " Ich habe nichts anzuziehen!"
Sofort bin ich in meinen neuen Rock ( SM ist Schnabelina) reingeschlüpft und hab ein einfaches schwarzes Top made like KAIDSO drübergeworfen und Zick Zack war ich angezogen.


Am nächsten Tag genauso.
Rein in meine lässige Hose "SoLongMama" von MoiraLita











und passend dazu mein gestricktes "T-Shirt"
- jaaaaa gestrickt...Hey das Grinsen auf Deinem Gesicht habe ich gespürt, aber ich kann auch richtig oldschool stricken -

und Tag darauf schön mein "blaues Langes" (eigene Kreation) das Pondon zum "kurzen Schwarzen" ;) übergestreift.

 Klar hab ich auch`ne Jeansshort aus meinem alten Bestand getragen oder ein echt tolles Top von "Espirt", aber ich hatte nie das Gefühl "Ich hab nichts an zu ziehen.

Mir kam da nur in den Sinn, ja Mensch von den Tops brauche ich auf jedenfalls noch welche in Weiß.
Zwischenzeitlich habe ich Mr. Gääns entworfen und auf einen Jeanskleid - natürlich auch von mir genäht und entworfen - appliziert

und mit Ihm gehe ich nun am 23.05.2016 an den Start.
Aufruf zum Designapplizieren ist Online.
Ach und  mein erstes spontanes Designapplizieren ist auch im Rennen.
Ganz spontan hab ich das noch dazwischen geschossen vor dem eigentlich "ersten Designapplizieren",  welches ich auch hier als Aufruf gepostet habe.
Aber die Sonne, der Sommer und der Sonnenschein brachten bei mir ein kurzes aber intensives Brainstorming zum Vorschein und was soll ich sagen....tatatataaa die Idee ist geboren:
Sommer, Sonne Sonnenschein Applikationen...die müssen her.
Sofort.
Ich mich rangesetzt 3,4 Stück gezeichnet, Aufruf geschrieben und los. Das war schon ziemlich aufregend das Ganze und ich hoffe es kommt etwas wunderbares mit wunderbaren Designbeispielen mit meinen Applikationen dabei raus.
So nun gehe ich ins Bett.       Und was macht Ihr so?


Eure Pellotta


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen